Ipe Lapacho

 

Extremes Design, mit einem warmen und eleganten Look, gilt Ipe als das härteste Holz der Welt, so kompakt und widerstandsfähig wie das Teakholz.
Optisch präsentiert es sich von braun bis olivgrün über rötliche Töne, mit hellen und dunklen Streifen, eher ölig und mit einer sehr hohen inneren Dichte.
Typisch für Ipe sind seine vielseitigen Abstufungen in den Farbtönen, die ihm nach der Verlegung eine angenehme verstärkend natürliche Wirkung verleihen. Wie bei allen Hölzern neigt die Farbe aufgrund der Einwirkung der Sonnenstrahlen dazu, sich im Laufe der Zeit zu verändern, wobei eine Farbe angenommen wird, die ins gräuliche geht. Falls dies nicht gewünscht ist, kann die ursprüngliche Farbe mit speziellen Ölen- ein- bis zweimal im Jahr angewendet, wiederhergestellt werden.
Dies ist eine Essenz, die für ihre außerordentliche Stärke und Flexibilität geschätzt wird, die eine Leistung auf höchstem Niveau bei jeglichem Gebrauch im Freien gewährleistet. Es stammt aus den Wäldern Südamerikas und verlegt kann es mehr als 25 Jahre halten, praktisch immun gegen Feuchtigkeit, Wettereinflüsse, Schädlinge, Pilze und Beanspruchung.
Seine außergewöhnlichen Eigenschaften verleihen ihm eine Widerstandsfähigkeit gegen Feuer, die mit der von Beton vergleichbar ist. Diese edlen Eigenschaften, der extrem designorientierte Look und die erschwinglichen Kosten haben diese Substanz heute zum meistverwendeten Holzfußboden im Außenbereich gemacht.

Mögliche Installationsmethoden


Montage mit sichtbaren Schrauben

Montage mit klassischem Clip (empfohlen bei Profil 21×100 und
19x90mm)

Montage mit verdecktem Clip (Valinge) (empfohlen bei Profil 21x100mm).
Bei der Berechnung der Fläche ist ein Überschuss von 5% zusätzlich zum
normalen Schwund zu berücksichtigen
 

Die Zeichnungen sind rein indikativ. Für technische Zeichnungen wenden Sie sich bitte an die Technische Abteilung von Deco

MONTAGEANLEITUNGRichiedi informazioni

 

 

Technisches Datenblatt

Quelle: Tropix (Cirad UE)

Abmessungen: 19 x 90 x 950/2150 mm, 21 x 100 x 950/2150 mm, 20 x 140 x 950/2150 mm
(immer die Verfügbarkeit von Profilen und Längen auf Lager anfragen)
Herkunft: Brasilien, Bolivien
Handelsbezeichnung: Ipé
Familie: Bignoniaceae
Botanischer Name: Tabebuia Serratifolia
Beständigkeit gegen Schimmel und Pilze: Klasse 1: sehr beständig (UNI CEN/TS 15083-1/20055)

 MittelwertStandardabweichung
Dichte1,04 g/cm30,9
Härte14,63,1
Volumenschrumpfungskoeffizient0,68%0,09%
Tangentialer Rückzug6,4%0,9%
Radialer Rückzug5,1%0,5%
Axiale Druck-Bruchlast95 MPa10
Statische Biegezugfestigkeit166 MPa28
Elastizitätsmodul22760 MPa2244

 

Physikalische Eigenschaften basieren auf Proben von reifem Kernholz. Diese können je nach Herkunftsgebiet und Anbaubedingungen variieren. Holz ist ein natürliches Element: Die Abmessungen der Dielen können bis zu 3% von den Nennmaßen abweichen.